Der von Ihnen verwendete Browser wird von der BG BAU nicht mehr unterstützt. Es kann daher auf der BG BAU Website zu Darstellungsfehlern kommen.

Neuer Meisterlehrgang erfolgreich beendet

Die ersten Meister für Abbruch- und Betontrenntechnik erhielten im Sommer im feierlichen Rahmen ihre Urkunde

Erste Meister für Abbruchtechnik und
Betontrenntechnik mit Urkunden
Erste Meister für Abbruchtechnik und Betontrenntechnik mit Urkunden
Bild: Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e. V.
Bild
1 von 6
Meister für Abbruch- und Betontrenntechnik mit Urkunde
Bild: Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e. V.
Bild
2 von 6
Meister für Abbruch- und Betontrenntechnik mit Urkunde
Bild: Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e. V.
Bild
3 von 6
Meister für Abbruch- und Betontrenntechnik mit Urkunde
Bild: Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e. V.
Bild
4 von 6
Meister für Abbruch- und Betontrenntechnik mit Urkunde
Bild: Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e. V.
Bild
5 von 6
Meister für Abbruch- und Betontrenntechnik mit Urkunde
Bild: Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e. V.
Bild
6 von 6

 

Am 28. August 2020 fand im Ausbildungszentrum Hamm die erste Meisterfeier für den Bereich Abbruch- und Betontrenntechnik statt.

Es war der feierliche Abschluss des neu etablierten Meisterlehrgangs, der im September 2019 startete und coronabedingt etwas verspätet im Juni dieses Jahrs endete. Für das Erlangen des Meistertitels absolvierten die Teilnehmer in diesem Zeitraum rund 1.200 Unterrichtsstunden in Vollzeit vor Ort.

Alle teilnehmenden Nachwuchskräfte erhielten nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung ihre Meisterurkunde. Es sind die ersten Meister ihres Fachs – und weitere werden folgen: Bereits im September startete der zweite Lehrgang mit zwölf neuen Meisteranwärtern.

 


Ausgabe

BauPortal 4|2020