Der von Ihnen verwendete Browser wird von der BG BAU nicht mehr unterstützt. Es kann daher auf der BG BAU Website zu Darstellungsfehlern kommen.

Internationales Symposium für Prävention in der Bauwirtschaft der IVSS

Logo der  Veranstaltung „XXXIst International Symposium of the ISSA Construction Section“
XXXIst International Symposium of the ISSA Construction Section
Bild: Issa Construction Industry


Wie erreichen wir Vision Zero in der Bauwirtschaft? Dieses Thema steht vom 8. bis 10. Juni 2022 im Zentrum des 31. Symposiums der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS).
 

Referentinnen und Referenten aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz, den USA, Chile, Japan, dem Senegal und Nigeria berichten während der Veranstaltung über internationale Entwicklungen beim Arbeitsschutz in der Bauwirtschaft. Ihre Vorträge ermöglichen einen globalen Blick auf die Vision Zero, mit dem Ziel, die Unfallzahlen und Berufskrankheiten weltweit zu senken. „Unfallprävention“, „Schulung und Bewusstseinsbildung“, „Gefahrstoffe und Gesundheit bei der Arbeit“ sowie „Innovation und neue Technologien“ sind weitere Schwerpunktthemen des Symposiums.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter der Bauwirtschaft, Arbeitsschutzorganisationen, Forschungsinstitute, Universitäten, Behörden sowie Bauherrinnen und Bauherren, Architektinnen und Architekten und weitere Interessierte weltweit.
 

Anmeldung und weitere Informationen unter:
https://ww1.issa.int/events/prevention/construction-symposium-2022
 

Autor

Ausgabe

BauPortal 2|2022