Broschur

Bodenhydrologische Kartierung und Modellierung

Merkblatt DWA-M 922

Bildquelle: DWA – Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.
Herausgeber

DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V., Hennef

Erscheinungsjahr

2020

Bodenhydrologische Karten stellen die hydrologischen Prozesse in einem Einzugsgebiet dar und erlauben damit neben einer Abschätzung der Gesamtreaktion des Einzugsgebiets auch Aussagen zur Reaktion von Teilflächen und zu den Anteilen der unterschiedlichen Abflussbildungsprozesse (Oberflächenabfluss, Zwischenabfluss, Tiefensickerung). Dadurch lassen sich aus der Kartierung zum Beispiel direkt Bereiche identifizieren, die bedeutend zur Hochwasserentstehung eines Einzugsgebiets beitragen. Darüber hinaus ist es möglich, Szenarien der Veränderung von Landnutzung und Niederschlag zu erstellen und zu evaluieren und die Möglichkeit eines verbesserten Wasserrückhalts zu überprüfen. Einerseits wird aufgezeigt, wie die bodenhydrologischen Eigenschaften im Gelände für einen Standort erhoben und interpretiert werden können. Andererseits wird beschrieben, wie anhand flächenhaft verfügbarer Daten unter Anwendung räumlicher bodenhydrologischer Modelle flächenhafte Abschätzungen der Abflussbildungscharakteristika abgeleitet werden können.

 

Ausgabe/Seitenanzahl

194 Seiten

ISBN

978-3-88721-912-3
978-3-88721-913-0 E-Book

Preis

140,50 €
140,50 € E-Book